An alle Rosenliebhaber!

Diese unbekannte Rose hat mein Sohn vor ein paar Jahren vor dem Kompost gerettet. Sie sah recht mitgenommen aus. Aber da ich ein Herz für Rosen habe, fand ich doch ein sonniges Plätzchen für sie in meinen Garten.
Am schönsten sind die zahlreichen cremeweißen Knospen. Wenn die Blüte sich öffnet, sieht man kräftig gelbe Staubgefässe und vereinzelt rote Stellen an den Rändern der Blütenblättern. Die aufgeblühte Rose verblüht sehr schnell. Der Wuchs ist niedrig, ich tippe deshalb auf eine Bodendeckerrose. Das Laub ist gesund und kräftig grün. Sie duftet nicht.

Mich würde interessieren, um welche Sorte es sich handelt. Bitte melden falls ihr die unbekannte Schöne kennt. Ich freue mich über eure Kommentare.

Advertisements