Ziege

Nun sind wir beim Buchstaben „Z“ angekommen. Diese Ziege aus dem Tiergarten Walding schaut schon ganz neugierig, was es denn heute so an Bildern gibt. 😉

Die Zebramanguste ist eine Raubtierart, die in Gruppen von bis zu 20 Tieren lebt. Ursprünglich sind sie in Afrika, südlich der Sahara zu finden, bevorzugt in Savannen und Wäldern. Die Zebramanguste zeigt ein ausgeprägtes Sozialverhalten, wie gemeinsame Fellpflege und Jungtieraufzucht.

Oh, Ei, Ei Ei ....

Wie ihr seht lieben Zebramangusten gekochte Eier, ein Leckerbissen, den sie im Zoo Salzburg nicht so oft bekommen.

Zebramangusten

Das Objekt der Begierde.

Zebramanguste

Ich hab eines!

Gleich ist es meins ... *

Hoch oben hat der Tierpfleger das letzte Ei versteckt. Gleich, gleich hab ich es! Doch ….

Weg ist es ... :(

…weg ist es!

Zebramanguste *

Und der glückliche Finder genießt!

Nachwuchs bei den Zwergeseln

Und zum Schluß, als letztes Foto zum Tier-ABC, ein junger Zwergesel aus dem Wildpark Altenfelden. Der ist doch herzig. 🙂

Danke an Julia für die Organisation des Tier-ABC Projekts und an alle TeilnehmerInnen für die tollen Fotos – es hat Spass gemacht!
Ich habe mich näher mit den vorgestellten Tieren befasst und einiges Neue dazu gelernt.

Mehr Infos über das Tier-ABC Projekt gibt es hier.

Advertisements