Das Okavangodelta ist eines der größten Feuchtgebiete Afrikas (20.000 Quadratkilometer) und besteht aus Sumpflandschaften, Wasserläufen und Inseln. Ein Paradies für Pflanzen und Tiere.

Okavangodelta

Hier kann man sich nur mehr per Boot fortbewegen. Bevorzugt im Mokoro, dem Einbaum der Einheimischen.

Seerosen

Fast geräuschlos gleiten die Boote durch Felder von Seerosen, Papyrus und Riedgras.

Seerosen

Seerosen soweit das Auge reicht.

Seerosen

Eine Blüte schöner als die andere.

Seerosen

Seerosen

Seerosen

Seerosen

Seerose - Okavangodelta

Okavangodelta

Seerosen im Okavangodelta

Seerosen im Okavangodelta

Seerosen im Okavangodelta

Seerosen im Okavangodelta

Ein faszinierender Anblick für eine Pflanzenliebhaberin wie mir.

Seerosen

Ja und damit ich euch heute nicht nur Pflanzen zeige  – hier schaut eine kleine Wasserschlange zwischen den Seerosenblättern hervor.  🙂

 

Advertisements