Schneerose (Helleborus niger)

Ein Frühstarter im Garten ist die Christrose (Helleborus niger).

Christrose

Ihre großen weißen Blüten sind nicht zu übersehen.

Christrose (Helleborus niger)

Oft  öffnet sie schon im Dezember ihre ersten Knospen.

Helleborus

Ein bißchen dauert es noch, bis sich die Blüten, der ebenfalls zu der Familie der Helleborus gehörenden Lenzrosen (Helleborus orientalis), zeigen. Es gibt sie in vielen Farben und Blütenformen.

Nieswurz

Ebenfalls zur Familie der Helleborus gehört der Stinkende Nieswurz (Helleborus foetidus). Ab Anfang März öffnet er seine zartgrünen Blüten, die etwas komisch riechen – daher auch der Name.

Wichtig  –> alle Helleborusarten sind giftig!

Advertisements