Miltonia

,,, zeigt meine Miltonia ihre schönen an Stiefmütterchen erinnernden Blüten.

Angeblich soll sie sehr heikel in der Pflege sein. Das kann ich nach drei Jahren, die sie jetzt bei mir lebt, nicht bestätigen. Sie erwies sich als pflegeleicht und blüht jedes Jahr zuverlässig.

 

Advertisements

Orchidee

Meine kleine Orchidee Howeara ‚Red‘ hat dieses Mal sogar zwei Blütentriebe. 🙂

Orchidee

Besonders im Winter macht mir das garteln im Zimmer und Wintergarten Freude.  Die meisten meiner Orchideen haben Knospen angesetzt, die sich so langsam öffnen. Diese  zartrosa Phalaenopsis war die erste. 🙂💕

Phalaenopsis

Die nächste Phalaenopsis blüht. Es ist eine Mini, die seit dem Wechsel in den Orchitop kräftig zugelegt hat. Mir gefällt die kräftige Blütenfarbe – gut gegen das Wintergrau. 🙂

Phalaenopsis

Bei den eisigen Temperaturen mache ich es mir lieber daheim gemütlich und freue mich an meinen blühenden Orchideen.

Orchidee

 Phalaenopsis von der Wintersonne beschienen.

Stiefmütterchenorchidee

Die Stiefmütterchenorchidee (Miltonia) sieht schon ein bisschen frühlingshaft aus.

Stiefmütterchenorchidee

… eine Stiefmütterchenorchidee (Miltonia). 🙂

Orchideen im Sommerquartier

Meine Orchideen sind umgezogen. Der Ahorn beschattet das Wohnzimmerfenster im Hochsommer so stark, das es für die Blumen dort eindeutig zu dunkel wurde. Gut das ich im Wintergarten ein Platzerl habe, das nicht von der Sonne beschienen wird. Vor dem Umzug pflanzte sie, auf Empfehlung eines Gärtners, noch in Orchitops, das erleichtert die Pflege sehr. Die Pflanzen scheinen sich im Sommerquartier und in ihren neuen Töpfen sehr wohl zu fühlen. Feste grüne Blätter, viele neue Wurzeltriebe, neue Herzblätter, nur die Blüten lassen noch auf sich warten, bis auf …

Phalaenopsis

… diese Phalaenopsis, die blüht schon seit Wochen. 🙂